Fest der Kreuzerhöhung in Graz

Graz2140914Am Sonntag, 14. September, feierte Metropolit Arsenios in Graz das Fest der Kreuzerhöhung. Gemeinsam mit ihm feierten Erzpriester Athanasios, Diakon Athanasius sowie zahlreichen Gläubigen der Grazer Gemeinde. Viele Eltern mit Kindern waren zu diesem Gottesdienst gekommen, um das Fest der Kreuzerhöhung zu feiern und auch um für einen guten Schulbeginn zu beten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Deutschkurse in der Metropolis von Austria

Ab Oktober 2014 wird die Metropolis von Austria wieder Deutschkurse für Griechinnen und Griechen anbieten. Die Kurse finden auf Initiative von Metropolit Arsenios von Austria statt, um griechische Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu unterstützen, welche kürzlich auf den österreichischen Arbeitsmarkt gekommen sind. Kursort sind die Räumlichkeiten der Griechischen Nationalschule in Wien (Fleischmarkt 13, 1010 Wien, 2. Stock). Anfangs wird ein Kurs angeboten, welcher je nach Bedarf eine Erweiterung erfahren wird.

Der nunmehr angekündigte Kurs wird bis Ende Dezember 2014 dauern. Für Frühling 2015 strebt die Metropolis eine Fortsetzung des Sprachunterrichtes an.

Diejenigen, die an diesem Kurs im Herbst 2014 Interesse haben, sollen ehebaldigst mit der Metropolis von Austria Kontakt aufnehmen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Beginn des Schuljahres an der Griechischen Nationalschule

Foto (6)Zum Schulbeginn an der Griechischen Nationalschule in Wien konnte Metropolit Arsenios zahlreiche Zahlreiche Kindern mit ihren Eltern sowie Lehrer der Schule begrüßen. Der Metropolit von Austia  zelebrierte am Sonntag, 7. September, in der Dreifaltigkeitskathedrale die Wasserweihe und spendete den anwesenden Kindern und Erwachsenen den Segen. Seiner Eminenz hob hervor, dass die staatliche Anerkennung der Nationalschule von griechischer und österreichischer Seite ein Meilenstein in der Bildung und Ausbildung der Kinder darstelle. Dies sei keine Selbstverständlichkeit und müsse von allen gefördert und unterstützt werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Schulbeginn im Exarchat von Ungarn

01Am vergangenen Wochenende (30./31. August) besuchte Metropolit Arsenios das Exarchat von Ungarn, um den Schulbeginn an den Schulen des Exarchats in Keszthely am Plattensee und Rezi mit den Gläubigen zu begehen. Zahlreiche Familien mit Kindern nahmen an den Feiern teil. Am Sonntag zelebrierte Metropolit Arsenios die Göttliche Liturgie im Kloster Mariä Verkündigung am Plattensee.

Der Metropolit feierte den Schulbeginn mit Schülern, Eltern und Lehrern und spendete seinen Segen für einen guten und erfolgreichen Schulbeginn. In seiner Ansprache betonte er die Bedeutung der Schule als Vermittlerin der Weisheit. Die Weisheit sei aber nicht alleine in der Schule zu finden, sondern die Weisheit Gottes solle zusätzlich in den Kindern entfaltet und gepflegt werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Patriarch Bartholomaios ruft zur Bewahrung der Schöpfung auf

4Der Ökumenische Patriarch Bartholomaios hat zum umfassenden Schutz der Umwelt aufgerufen. In seinem Hirtenbrief zum „Tag der Bewahrung der Schöpfung“ (1. September) schreibt der Patriarch, dass die Kirche angesichts der fortschreitenden Umweltzerstörung nicht unberührt und gleichgültig bleiben kann. Zwar seien in den letzten Jahren, auch durch die Bemühungen der Mutterkirche von Konstantinopel, Fortschritte im Bereich des Umweltschutzes gemacht worden, diese seien aber nicht ausreichend. Die Ausbeutung der Schöpfung gründet im Ungehorsam gegenüber Gott, so der Patriarch. Es brauche wieder mehr Respekt der Menschen untereinander, gegenüber den Tieren und allem Leben auf der Welt.

Wörtlich schreibt Patriarch Bartholomaios: „Nur wenn wir von dieser Gesinnung bewogen sind und den Beitrag jedes Tieres und jeder Pflanze zum weltumfassenden Lebenskreislauf würdigen, werden wir durch die göttliche Gnade und nicht durch unvermögende menschliche Gewalt all unsere Umweltprobleme wie von selbst lösen.“

Der Ökumenische Patriarch kündigt für den Juni 2015 eine große Umweltkonferenz in Konstantinopel an. Das Thema der Tagung lautet: „„Theologie, Ökologie und Sprache: Dialog über die Umwelt, die Literatur und die Künste“.

Der Hirtenbrief im Wortlaut:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Metropolit Arsenios: Einsatz gegen Antisemitismus und Christenverfolgung

Arsenios Kardamakis, Sebastian KurzKirchen und Religionsgemeinschaften müssen noch deutlicher als bisher gemeinsam gegen Rassismus, Antisemitismus und die Verfolgung religiöser Gemeinschaften auftreten. Das forderte Metropolit Arsenios am Montag, 25. August, beim Religionsdialog im Bundeskanzleramt. Auch von der Politik in Österreich wie in der Europäischen Union erwarte er sich in dieser Hinsicht deutlichere Initiativen; vor allem auch im Hinblick auf die Christenverfolgung im Nahen Osten, sagte der Metropolit. Es sei wohl wahr, so Metropolit Arsenios, dass Religionen auch Teil des Problems von Krieg und Gewalt seien; zugleich seien sie aber auch Teil der Lösung solcher Konflikte. Es brauche jedenfalls nicht nur religiöse Toleranz sondern vielmehr echten gegenseitigen Respekt, Dialog und Zusammenarbeit, sagte der Metropolit.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert